Kommende Veranstaltungen

28. Dezember 2016 – 31. März 2017
„Äpfel & Birnen“

Ausstellung von Hubert Plücken (Pastelle)


Freitag, 17. März 2017, 19.30 Uhr
„Generation Hoyerswerda“

Lesung

Brandanschläge, Morde und Überfälle – Rechte Gewalttäter verbreiteten schon in den 1990er-Jahren Angst und Schrecken im Land Brandenburg. Ihr Vorbild: »Hoyerswerda« – die sächsische Stadt, aus der 1991 nach schweren Krawallen alle Flüchtlinge evakuiert worden waren.

Dieses Buch zeichnet nach, wie sich brandenburgische Neonazis radikalisierten, Untergrundzellen aufbauten und Anschläge begingen. Dabei geraten auch die Rolle des Verfassungsschutzes und Verbindungen in das Netzwerk der Terrorgruppe NSU in den Fokus. Schließlich wird gezeigt, wie Neonazis der »Generation Hoyerswerda« heute die Proteste gegen Flüchtlingsheime anfachen: Droht eine Welle rechter Gewalt – mit Pogromszenen wie vor 25 Jahren?

Samstag, 06. Mai, 11 Uhr – Sonntag, 07. Mai 2017, 18 Uhr
4. TAFELWERK – Offene Ateliers in und um Fürstenwerder

Hiesige Künstler_innen öffnen ihre Werkstätten und der Buchladen seine Türen für kultur- und kunstinteressierte Menschen.

In diesem Rahmen:

Samstag, 06. Mai, 11 Uhr – 17 Uhr
Regionalmarkt & Büchermeile

Die Büchermeile und ein Markt mit regionalen Köstlichkeiten finden in der Kirchstraße statt.




Die Veranstaltungen folgen zumeist subjektiven Kriterien:
Lesungen zeitgenössischer Literatur, Ausstellungseröffnungen, politische Infoabende, Regionalgeschichte und Fachvorträge.

Den Blick richten auf die kleinen Alltagsdinge, die Menschen vor Ort betreffen und zugleich das Schöne und Wichtige aus aller Welt in die Provinz holen.

Alle Veranstaltungen sind grundsätzlich eintrittsfrei, um eine individuell angemessene Spende wird gebeten.